Carillon

"Hammonds Rifles", 94th Light Regiment of Foot

Das 94th Light Regiment of Foot ist ein leichtes Infanterieregiment der OIC, welches kurz nach Beginn der revolutionären Unruhen in Boozetown an der Glockenspielküste ausgehoben wurde.

Unter dem Kommando von Leutnant Chesterfield Hammond, welcher viele Jahre bei den Greens Rangern diente, eignete sich das 94th schnell den Kampfstil der Ranger an.

In den Kämpfen gegen die aufständischen Siedler machte sich das 94th schnell einen Namen als Kundschafter und bei Kämpfen in den unwirklichen Wäldern der Kolonien.

Trotz oder gerade wegen der Vergangenheit von Leutnant Hammond hat sich ein starker Konkurrenzkampf zwischen den Hammonds Rifles und den 5th Greens Rangers entwickelt.

Da das 94te ursprünglich als leichtes Infanterieregiment ausgehoben wurde, tragen Sie noch heute mit Stolz das rote Tuch der Company, auch wenn es die Soldaten de Regiments mit der Kleiderordnung der Company nicht immer ganz so genau nehmen.

hammondsRifles.jpg

Als Regimentslied gilt gemeinhin "Over the Hills and Far Away", welches von den Männern gerne bei jeder sich bietenden Gelegenheit gesunden wird.

Aufgrund der einfachen Herkunft von Lt. Hammond hat es sich bei den Offizieren des 94th eingebürgert, zur Steigerung der Moral und des Zusammenhalts, mit den einfachen Soldaten zusammen zu lagern und zu speisen.

Laut letzten Berichten kämpften Sie zuletzt an der Seite der 10th Kompanie der OIC auf der Insel Tortuga um den Einfluss der Piraterie einzudämmen.