Carillon

Lemuel Copperfield

war ein gefürchteter Freibeuterkapitän, welcher vor etwas mehr als 25 Jahren (102 n.d.E.) wegen Piraterie zum Tode verurteilt und am St-Cedric's-Pier von Boozetown in einem Eisenkäfig dem grausamen, langsamen Hungertod überantwortet. Der rostige Käfig mit den darin verrottenden Knochenresten hängt, mit vielen anderen, als Mahnmal an alle Piraten noch heute am Pier und begrüßt die ein- und ausfahrenden Schiffe.