Carillon

Noble's Post - A Carillon Tale

Die Zeichen stehen auf Rebellion. Proteste in den Straßen der großen Städte werden von Green’s Männern niedergeschlagen, Verhaftungen und Razzien gegen vermeintliche Aufrührer sind an der Tagesordnung und in manchen der Kolonien wird den Bürgern sogar das Tragen von Waffen verboten. Hinter vorgehaltener Hand wird das Gerücht verbreitet, dass es nach dem Winter soweit sei, dass manch eine Kolonie im Geheimen bereits ihre Milizen bereit mache und Waffen horte für einen ersten Schlag im Frühjahr.

Ihr wisst, dass es stimmt.

In den unwegsamen Wäldern zwischen Newport und Carillon City liegt Noble’s Post, ein Handelsposten der Company. Hier macht ein Mann die Gesetze und die Preise – Thaddeus Noble, Familienfreund von Gouverneur Green und ein mindestens ebenbürtiger Halsabschneider. Hierher hat es Euch verschlagen, nachdem Ihr für vertrauenswürdig erachtet und angeworben wurdet für diesen ersten Schlag gegen Green. Um den Posten herum hat sich eine kleine Zeltstadt gebildet aus Siedlern aus dem Umland, die hier ihre Vorräte auffüllen wollen, Reisenden, die genauso gut Verbündete sein könnten und den berüchtigten Green’s Rangers, die hier für Ihre Ordnung sorgen. Irgendwo hier muss Eure Kontaktperson sein, die Euch in den weiteren Plan einweiht. Bis Ihr sie gefunden habt, verhaltet Ihr Euch lieber ruhig und hofft, dass die Waffen wie besprochen bereitstehen werden.

Noble's Post

Was hier passiert

Die Trödheimer veranstalten ein Con vom 08.-10. Juni 2018 auf dem Jugendzeltplatz Gailbachtal bei Aschaffenburg. Wir sind nicht die Carillon-Orga, aber beste Freunde. Versprochen.

Setting

Ein Liverollenspiel in der Carillon-Kampagne. Low-power-no-fantasy, du kannst was du darstellen kannst. Nur in die Kampagne eingebettete Rollen sind erwünscht.

Wir bereiten Plot vor, es kann knallen und Kunstblut spritzen. Eigene Plotideen können gerne eingebracht werden, bitte sprecht euch aber vorher mit uns ab. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 50 Personen.

Wie im Teaser beschrieben, befinden sich alle Spieler zu Spielbeginn im Lager vor dem Handelsposten, und sind in ihrer Loyalität grundsätzlich "pro Rebellion".

Natürlich freuen wir uns auch über Rotröcke und andere Kronentreue! Meldet euch kurz bei uns, damit wir alles Weitere absprechen können!

Unterkunft/Verpflegung

Gespielt wird auf dem Jugendzeltplatz Gailbachtal. Unterbringung ist in eigenen, IT-geeigneten Zelten. Die vorhandene Hütte wird komplett bespielt. Ebenfalls kann ein Teil des öffentlichen (!) Waldabschnittes mitbenutzt werden.

Wir haben gute Sanitäranlagen, Waschstellen und Duschen (m/w).

Es gibt Vollverpflegung durch den grandiosen Sascha "Fantasy Food Inc". Vollverpflegung heißt Frühstück, mittags eine Kleinigkeit und gegen Abend was Deftiges. Bei uns musste noch niemand hungrig nach Hause gehen.

Anfahrt

Am 8. Juni ist die Anreise ab 16:00 möglich. Es kann bis direkt ans Gelände gefahren werden, aber keinesfalls auf die Grünflächen. Leider kann nicht direkt am Zeltplatz geparkt werden, wir organisieren vor Ort gemeinsam einen Shuttleservice. Mehr Infos zu den Parkmöglichkeiten nochmal kurz vor der Veranstaltung.

Gebt am Besten "Jugendzeltplatz Gailbachtal" in euer Navi ein. Ansonsten sind die Koordinaten 49.941581, 9.2259917

Anmeldung

Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulares bekommt ihr von uns kurz Rückmeldung, dann seid ihr dabei. Es handelt sich um eine Privatveranstaltung, mit der Teilnahmegebühr werden die entstehenden Unkosten (Zeltplatz, Verpflegung) und ein wenig Plotmaterial gedeckt.

Teilnahme auf eigene Gefahr, benehmt euch.

Nach der Anmeldebestätigung überweist ihr asap, schnell 40€ (Spieler) oder 30€ (NSC) an:
Dominik Seemann
Verwendungszweck: Nobles Post + OT-Name
IBAN: DE97 5001 0517 5414 6032 45