Carillon

Carillon 2019

Offene Rebellion herrscht in den Kolonien. Seit dem Ausbruch des Bürgerkrieges und den blutigen Kämpfen, welche auf die Erhebung am Handelsposten Noble´s Post folgten, herrscht Unruhe in den Kolonien. Noch immer herrscht Krieg zwischen den aufständischen Siedlern in Newport und Trödheim und den Truppen von Gouverneur Green, doch der lange erwartete und befürchtete Gegenschlag der Truppen der Company blieb bisher aus. Eine trügerische Ruhe herrscht in den befreiten Gebieten der Kolonien, welche nur noch selten von kleinen Scharmützeln in den Grenzgebiet zum von der Company beherrschtem Gebieten unterbrochen wird. Das Leben in den Kolonien geht trotz des Bürgerkrieges weiter seine gewohnten Wege.

In den dichten Wäldern der Newport Frontiers zwischen Newport und Carillon City liegt "The Hanging Men", eine kleine Ostringer Schankstube. Die Provinz Scarsborow ist die nördlichste der befreiten Provinzen und unter dem Schutz der hier stationierten Newport Frontiers Minuteman und der Trödheimer Truppen kehr langsam der Alltag ein, obwohl die noch immer umkämpfte Grenze nur wenige Stunden entfernt liegt.

Doch dies spielt für Euch nach mehreren Tagen auf der alten Handelstraße durch die unwirklichen Frontiers heute keine Rolle. In der Schankstube vor Euch brennt Licht und Sie hat zum Glück geöffnet. Ein kühles Ale und ein warmes Feuer sind für Euch heute genug Grund dort einzukehren und sich in der Schankstube etwas Ruhe zu gönnen und auf besseres Wetter zu warten, bevor ihr die Reise durch die Frontiers fortsetzt.

carillon2019-header.width-800.jpg

Was hier passiert

Das Carillon Coast ORGA-Team veranstalten ein Con vom 11.-13. Oktober 2019 auf dem Gelände des Feriendorf Untershausen (PLZ: 56412).

Setting

Ein Liverollenspiel in der Carillon-Kampagne. Low-Power-Low-Fantasy, du kannst was du darstellen kannst. Bitte kommt bevorzugt mit zur Setting / Kampagne passenden Rollen.

Wie auch 2017 erwartet Euch ein kleines Tavernen Wochenende in einer gemütlichen Grillhütte. Wir bereiten zwar auch ein wenig Plot vor, aber ansonsten gilt wie immer "Bring your own Plot!". Da sich die Schankstube in der Nähe der Grenze befindet, kann es auch mal "Trouble" geben. Eigene Plotideen können also wie immer gerne eingebracht werden, bitte sprecht euch aber vorher mit uns zumindest kurz ab. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 45 Personen. Wer auf unserer letzten Tavernen-Veranstaltung war, weiß ja was Ihn erwartet.

Wie im Vorwort beschrieben, befinden sich die Taverne auf dem von den Patrioten befreiten Gebiet. Im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit empfiehlt es sich also für Loyalisten die Rotröcke also diesmal ausnahmsweise eher im Seesack zu lassen und sich in diesem Jahr etwas bedeckt zu halten.

Natürlich freuen wir uns wie jedes Jahr auch wieder über GSC und andere fleißige Helfer! Meldet euch kurz, damit wir alles Weitere absprechen können!

Unterkunft/Verpflegung

Gespielt wird auf dem Feriendorf Untershausen.

Unterbringung erfolgt in den drei Hütten. Bitte Spanntuch und Schlafsack oder Bettzeug mitbringen! Ebenfalls kann ein Teil des anliegenden, öffentlichen Waldabschnittes mitbenutzt werden.

Wir haben auf dem Gelände gute Sanitäranlagen, Waschstellen und Duschen (m/w).

Es gibt wie gewohnt eine solide Teilverpflegung durch unser Kochteam. Teilverpflegung heißt Frühstück, mittags eine Kleinigkeit und gegen Abend was Deftiges. Ihr müsst also nicht verhungern. Ansonsten gibt es wie immer Wasser, Tee, Kaffee und A-Saftschorle an der Theke.

Anfahrt

Am Freitag, d. 11. Oktober ist die Anreise und Check-In ab ca. 18:00 Uhr möglich. Es kann bis direkt ans Gelände / zu den Hütten gefahren werden, aber keinesfalls auf die Grünflächen. Leider können aus Platzgründen nicht alle Fahrzeuge direkt am Zeltplatz geparkt werden. Einen Teil der Fahrzeuge werden wir im Ort zwischenparken müssen. Wir organisieren vor Ort gemeinsam einen Shuttleservice. Mehr Infos zu den Parkmöglichkeiten nochmal kurz vor der Veranstaltung.

Gebt am Besten "Feriendorf Untershausen" in euer Handy ein bzw. 56412 Untershausen in Euer Navi. Das Feriendorf hat leider keine direkte Anschrift/ Hausnummer!

Die "Waldstraße" in Untershausen wäre die letzte navitaugliche Anschrift bevor es in den Wald in Richtung des Feriendorfes geht.

Anmeldung

Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulares bekommt ihr von uns kurz Rückmeldung, dann seid ihr dabei. Es handelt sich um eine Privatveranstaltung, mit der Teilnahmegebühr werden die entstehenden Unkosten (Zeltplatz, Verpflegung) und ein wenig Plotmaterial gedeckt.

Teilnahme auf eigene Gefahr! Ihr seid alle Alt genug, benehmt Euch! Es ist eine Privatveranstaltung. Wir setzten voraus, dass Ihr als verantwortungsvolle Larper alle eine private Haftpflichtversicherung besitzt.

Nach der Anmeldebestätigung überweist ihr bitte zeitnah 65€ (Spieler) oder 50€ (GSC) an
Uwe Stockmann unter dem Verwendungszweck: Carillon 2019 + OT-Name

Solltet Ihr Euch aus irgendwelchen Gründen selbst verpflegen wollen, scheibt uns einfach an. In diesem Fall reduziert sich natürlich der Teilnehmerbetrag entsprechend um pauschal 10 €.

Zusammen mit der Bestätigungsmail zu Eurer Anmeldung erhaltet Ihr von uns auch die Bankdaten zugesendet. Bitte beachtet: Es handelt sich um eine Privatveranstaltung. Mit der Teilnahmegebühr werden die entstehenden Unkosten (Feriendorf, Verpflegung, Verbrauchsmaterial) und ein wenig Material für Plot und Deko für die Taverne gedeckt.

Hier geht es zum Anmeldeformular: Anmeldung "Carillon 2019"

Solltet Ihr noch fragen haben, schreibt uns einfach an die bekannte E-Mail-Adresse: orga@carillon-larp.de

cc2019-std.png