Carillon

Blackgate

Lage und Entstehung

Eine Besonderheit der Royal Colonies ist der Landstrich Blackgate. Er liegt tief in den, größtenteils noch unkartographierten, Wäldern an den großen Seen. Blackgate ist kaum mehr als ein großes Holzfällerlager, berüchtigt vor allem für seine raubeinigen Bewohner. Nicht ganz unschuldig daran dürfte die Tatsache sein, dass die Siedlung ursprünglich als Straflager für Freibeuter, Meuterer und Fahnenflüchtige gegründet wurde, die ersten Siedler daher eher unfreiwillig "angesiedelt" wurden. In den letzten Jahren entstanden auf den gerodeten Flächen die ersten Farmen, wodurch sich Blackgate zunehmend zu einer richtigen Siedlung entwickelt.


Bevölkerung

Blackgate ist aufgrund seiner Unberührtheit und Abgeschiedenheit ein Anzugspunkt für Eigenbrödler und Freigeister aller Art, die sich oft als Trapper und Fallensteller verdingen.

Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu den Territoires de Lacs kommt es an der Grenze zu Aktinien immer wieder zu kleineren Grenzzwischenfällen, welche die raubeinige Bevölkerung jedoch weitestgehend unter sich aushandelt.

Es verwundert daher kaum, dass ein Großteil der berüchtigten "Green's Ranger", die als irreguläre Truppen des Gouverneurs dienen, in Blackgate angeworben werden. Von der Siedlung aus starten immer wieder Erkundungstruppen in die unerforschten Gebiete des Landesinneren.

Am Rande Blackgates gibt es einige wehrhafte skotische Gemeinden. Die Skoten leben als Farmer und Viehzüchter und sind durch Ihre karierten Kilts leicht zu erkennen.

Nachnamen sind bei ihnen unüblich, sie tragen meist kurze und kernige Namen wie Karn, Bruce, Ormund für Männer oder Ava, Moira, Brynn für Frauen. Dies spiegelt die Einfachheit dieser Volksgruppe wieder.

Dennoch sollte man sich nicht täuschen lassen, die Skoten sind ein Volk, welches unter widrigsten Umständen zu Überleben weiß: Eine gewisse Bauernschläue und Gerissenheit unter einem vermeintlich verwilderten Äußeren ist dafür unabdingbar.

Dies führt dazu, dass viele der Skoten aus dieser Region sich früher oder später in den Reihen der Green's Rangers wieder finden und für reichlich Blutgeld für die Sache des Gouverneurs streiten.